Concrete Blonde - Biographie, Bilder, Allied Artists, Diskographie, Veranstaltungen, Events, Video, News

Concrete Blonde


Anzeigen: 1806 |

Concrete Blonde Biographie

Concrete Blonde war eine US-amerikanische alternative Rockband. Ihre Glanzzeit bestand von den frühen 80er Jahren bis zu Beginn der 1990er. Nachdem sie sich 1995 getrennt hatten, erfolgte 2001 die Wiedervereinigung, bis 2006 das endgültige Aus erfolgte. Bandgeschichte 1982 gründete die Sängerin, Liedschreiberin und Bassistin Johnette Napolitano (*22. September 1957 in Hollywood, Kalifornien) mit dem Gitarristen James Mankey in Los Angeles die Band ?Dream 6?. Sie veröffentlichten 1983 auf einem französischen Label eine EP und wurden 1986 von dem dem amerikanischen Musiklabel I.R.S. Records unter Vertrag genommen.Michael Stipe, der mit seiner Gruppe R.E.M. zur gleichen Zeit bei dem I.R.S.-Label unter Vertrag stand, schlug den Bandnamen Concrete Blonde vor, der den Kontrast zwischen der etwas härteren Rockmusik und den weicheren, beschaulichen Lyrics verdeutlichen sollte. Ihr erstes, selbstbetiteltes Album erschien noch im gleichen Jahr und wurde von den Kritikern bejubelt.Der S

Source: http://de.wikipedia.org/wiki/Concrete Blonde
 
Sonorika.com Sonorika.com England Sonorika.com Español Sonorika.com Deutsche
Sie sind auf der Seite Concrete Blonde, Wir bei Sonorika wir immer versuchen, alle Informationen Concrete Blonde zu aktualisieren. hier finden Sie eine Biographie, Diskographie, Veranstaltungen Concrete Blonde , sondern auch lyrics . Auf der Seite Concrete Blonde gibt es auch ähnliche Künstler.
Dort finden Sie auch Tickets für Konzerte von Concrete Blonde .

Concrete Blonde Diskografie, Concrete Blonde Song lyrics


Concrete Blonde Songtexte

"Concrete Blonde" : Download alle Klingeltöne auf Ihr Handy

Allied Artists

  • 10,000 Maniacs
    10,000 Maniacs

  • Rasputina
    Rasputina

  • Heart
    Heart

  • Berlin
    Berlin

  • Indigo Girls
    Indigo Girls

  • Veruca Salt
    Veruca Salt

  • Stan Ridgway
    Stan Ridgway

  • Oingo Boingo
    Oingo Boingo

  • The Lords Of The New Church
    The Lords Of The New Church

  • Siouxsie And The Banshees
    Siouxsie And The Banshees

  • Luscious Jackson
    Luscious Jackson

  • The Creatures
    The Creatures

  • Howard Jones
    Howard Jones

  • Curve
    Curve

  • Throwing Muses
    Throwing Muses

  • Love And Rockets
    Love And Rockets

  • Tones On Tail
    Tones On Tail

  • 1000 Homo Djs
    1000 Homo Djs

  • 45 Grave
    45 Grave